Kondition und Technik im Fokus

Man nehme sechs Kinder und begeistere sie für ein spezielles Technik- und Konditionstraining. Dieses Rezept soll die Freude am Skisport weiter steigern und gute Ergebnisse im kommenden Rennwinter möglich machen.

„Freude und Spaß an der Bewegung und am Skisport zu vermitteln, ist eine Investition in die Zukunft unserer Kinder“, bringt WSV-Obmann Paul Erler die wichtigste Funktion des Wintersportvereins zum Ausdruck. In einer der letzten Ausschusssitzungen wurde daher eine Trainingswoche im Sommer angesprochen. Und es sollte nicht beim Reden bleiben. „Franz Wurm war sofort mit Begeisterung dabei, als wir ihn gefragt haben, denn Sport und Bewegung sind echte Leidenschaften des pensionierten KfZ-Lagerleiters aus Zell am Ziller“. Mit dieser Zusage in der Hand stand einer sommerlichen Trainingswoche nichts mehr im Wege. Termin dafür war die zweite Woche im Juli, also direkt nach Beginn der langen Sommerferien.

Die WSV-Kids beim Sommertraining am Gletscher mit Franz Wurm. Fotos: Alexandra Peer

Die WSV-Kids beim Sommertraining am Gletscher mit Franz Wurm. Fotos: Alexandra Peer

Auf offene Ohren stieß der WSV auch bei zwei Partnern. „Die Gletscherbahn stellte Freikarten für die Trainingswoche zur Verfügung. Wer wollte, konnte außerdem das Skidepot von Sport Nenner am Tuxerferner nützen“.

Ziele dieser erstmaligen Sommertrainingswoche waren Verbesserungen in Sachen Fahrtechnik und Kondition. „In Absprache mit dem WSV hat Franz Wurm zwei Konditionseinheiten in der Halle skispezifische Bewegungen konzentriert geübt und von den Schülern erklären lassen“. Während der fünf Schneetage am Gletscher lag das Hauptaugenmerk auf einer „präzisen Grundstellung der Kinder auf den Skiern sowie auf dem exakten Ausführen der geübten Bewegungsabläufe“.

Wir dürfen gespannt sein, wie sehr sich dieses spezielle Training auf die Rennergebnisse im Winter 2017/2018 auswirken wird. Kinder und Trainer freuen sich auf jeden Fall darauf.

Print Friendly, PDF & Email
       

About The Author

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/4/site1707/web/wp-content/themes/gameplan/inc/widgets/latest-post-type.php on line 56

Recent Posts

 
EINLADUNG zum Hausfrauen Ski- und Langlaufkurs
Dienstag, 21. Jänner bis Donnerstag 23. Jänner 2020 Uhrzeit: 13.00 - 15.00 Uhr Skifahren: fortgeschrittenes Können ist Voraussetzung
Hallentraining
Liebe Skikids, der Winter steht vor der Tür und es ist jetzt höchste Zeit, sich pistenfit zu machen. Das Hallentraining führen wir heuer wieder in 3 Trainingsgruppen durch: Gruppe 1: „Pistenflöhe“ (Kindergartenkinder) Inhalt: spaßorientierte Koordinations- und Gleichgewichtsschulung, Fang- und Ballspiele Wann: Mittwoch, 16:15-17:15  (1.Termin 6.11.) Gruppe 2: „Skikids“ (VS und NMS) Inhalt: allgemeines Ausdauertraining, moderates
Österreichischer Meistertitel für Nachwuchslangläuferinnen
Bei den österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften am Sonntag, den 3.2.2019 in Eisenerz, konnten Katharina Pertl und Paulina Erler (WSV Tux) zusammen mit Theresa Schwarz (SC Leutasch) mit der Staffel Tirol 1, den österreichischen Meistertitel in der Jugendklasse gewinnen. Gratulation zur Goldmedaille! -Ergebnisse
Am 26. Jänner 2019 konnten die zwei WSV Tux Langläuferinnen Paulina Erler und Katharina Pertl jeweils den Tiroler Meistertitel in ihrer Klasse im klassischen Stil gewinnen. Bei der Tiroler Staffelmeisterschaft (Skating) am Sonntag, erreichten Livia und Katharina Pertl den guten zweiten Platz. Gratulation zu diesen tollen Leistungen!
1. Platz Livia Pertl U14/15w 3. Platz Paulina Erler U16/18w 4. Platz Katharina Pertl U16/18w

Neueste Kommentare

 

    Kontakt

     

    ZVR 246875574

    Wintersportverein Tux
    Obmann Paul Erler
    A-6293 Tux, Juns 649

    Email: info@wsvtux.at

    Archiv