Tuxer Rodelmeisterschaft 2012

Als um die Mittagszeit die ersten kleinen und großen Teilnehmer der Tuxer Rodelmeisterschaft auf der Grieralm eintrudelten, erwartete sie eine bestens präparierte und in der Sonne glänzende Rodelstrecke. „Lackner“ Hermann von der Gieralm ist dem WSV immer wohlgesinnt und präsentierte auch dieses Jahr den Rodlern eine perfekte Bahn.

Die zirka 800 m lange Fahrt war gespickt mit anspruchsvollen Gleitstrecken und herausfordernden Kurven. Besonders die S-Reibe vor der Grieralmhütte forderte  Geschick und viel Wendigkeit. Dort war auch ein idealer Platz für die Zuschauer. An dieser Stelle kamen nämlich die kreativsten Techniken zur Anwendung. So mancher Rodler wurde von den Schneewänden abgebremst. Auch ein Querstellen der Rodel konnte des Öfteren beobachtet werden. Zwei Rodler wechselten nach einem Sturz in dieser Kurve in die Bauchlage und versuchten damit, die verlorene Zeit aufzuholen.

Den Kindern und Schülern war ein Lauf vorgeschrieben, die Erwachsenen hatten zwei Durchgänge zu bewältigen. Die Zeitabstände nach dem ersten Durchgang waren sehr gering und machten den zweiten Lauf umso spannender.

Hans Wechselberger (AK III) ließ alle hinter sich. Mit seiner Rodelerfahrung und mit seinem Können konnte keiner der Jungen mithalten und schlussendlich kürte er sich mit zwei souveränen Fahrten zum Tuxer Rodelmeister 2012.  Bei den Damen erwischte Ingrid Korunka die optimale Spur und wurde damit Tuxer Rodelmeisterin 2012.

Paulina Erler errodelte sich den Titel der Tuxer Kindermeisterin. Auch Marcel Erler hatte eine schnelle Rodel und wurde Tuxer Kindermeister.  Die schnellsten in der Schülerklasse waren Martina Erler und Markus Geisler.

In der Teambewertung des Tuxer Riesens führen die Biathlonfreunde 1 vor dem Team des FC Sparkasse Tux.  Einen kleinen Vorsprung haben die Schneehexen auf die Cool Runnings.  Es bleibt also weiterhin spannend!

Der Wintersportverein Tux möchte sich  bei den vielen Teilnehmern und bei allen freiwilligen Helfern bedanken.  Ein besonderer Dank gilt dem Hüttenwirt der Grieralm, Hermann Wildauer, für die tolle Streckenpräparierung und die hervorragende Bewirtung. Die Abfahrt ins Tal war ein toller Abschluss der Tuxer Rodelmeisterschaft.

Klassensieger:

Kinder 1 weiblich: Lea Erler

Kinder 1 männlich: Matthias Scheurer

Kinder 2 weiblich: Paulina Erler

Kinder 2 männlich: Marcel Erler

Schüler 1 weiblich: Martina Erler

Schüler 1 männlich: Markus Geisler

Schüler 2 weiblich: Marina Geisler

Schüler 2 männlich: Christoph Bidner

Jugend männlich: Markus Fankhauser

Damen allgemein: Jasmin Geisler

Herren allgemein: Stefan Geisler

AK 1 Damen: Ingrid Korunka

AK 1 Herren: Andreas Erler

AK 2 Damen: Regina Bertoni

AK 2 Herren: Alfred Bidner

AK 3 Herren: Hans Wechselberger

AK IV Herren: Robert Gastl sen.

-Video

Bildergalerie

– Ergebnisliste Rodeln 2012 Erwachsene

– Ergebnisliste Rodeln 2012 Kinder

– Mannschaftswertung Damen 2012 nach Rodeln (NEU)

– Mannschaftswertung Herren Rodeln 2012 (NEU)

– Pokal-Einzelwertung 2012 nach Rodeln

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/4/site1707/web/wp-content/themes/gameplan/inc/widgets/latest-post-type.php on line 56

Recent Posts

 
EINLADUNG zum Hausfrauen Ski- und Langlaufkurs
Dienstag, 21. Jänner bis Donnerstag 23. Jänner 2020 Uhrzeit: 13.00 - 15.00 Uhr Skifahren: fortgeschrittenes Können ist Voraussetzung
Hallentraining
Liebe Skikids, der Winter steht vor der Tür und es ist jetzt höchste Zeit, sich pistenfit zu machen. Das Hallentraining führen wir heuer wieder in 3 Trainingsgruppen durch: Gruppe 1: „Pistenflöhe“ (Kindergartenkinder) Inhalt: spaßorientierte Koordinations- und Gleichgewichtsschulung, Fang- und Ballspiele Wann: Mittwoch, 16:15-17:15  (1.Termin 6.11.) Gruppe 2: „Skikids“ (VS und NMS) Inhalt: allgemeines Ausdauertraining, moderates
Österreichischer Meistertitel für Nachwuchslangläuferinnen
Bei den österreichischen Schüler- und Jugendmeisterschaften am Sonntag, den 3.2.2019 in Eisenerz, konnten Katharina Pertl und Paulina Erler (WSV Tux) zusammen mit Theresa Schwarz (SC Leutasch) mit der Staffel Tirol 1, den österreichischen Meistertitel in der Jugendklasse gewinnen. Gratulation zur Goldmedaille! -Ergebnisse
Am 26. Jänner 2019 konnten die zwei WSV Tux Langläuferinnen Paulina Erler und Katharina Pertl jeweils den Tiroler Meistertitel in ihrer Klasse im klassischen Stil gewinnen. Bei der Tiroler Staffelmeisterschaft (Skating) am Sonntag, erreichten Livia und Katharina Pertl den guten zweiten Platz. Gratulation zu diesen tollen Leistungen!
1. Platz Livia Pertl U14/15w 3. Platz Paulina Erler U16/18w 4. Platz Katharina Pertl U16/18w

Neueste Kommentare

 

    Kontakt

     

    ZVR 246875574

    Wintersportverein Tux
    Obmann Paul Erler
    A-6293 Tux, Juns 649

    Email: info@wsvtux.at

    Archiv